•  

Werkzeuge & Zubehör

Um die RENOVAID Produkte erfolgreich zu verarbeiten haben wir eine Reihe von den praktischen und sinnvollen Werkzeugen zusammengestellt. z.B. Spachtelmesser mit 90° Winkel zum besseren profilieren bis in die Ecken, Mischbretter, Kittabstreifer Becher und Einmalpinsel. Arbeitsschutz mit RENOCLEAN Reinigungstüchern und zwingend erforderlich RENOPROTECT Nitrilhandschuhe. Hinzu kommen noch professionelle Maschinen zum Ausfräsen von beschädigten bzw. angefaulten Holzteilen sowie Holzfeucht-Messgeräte.
Seite 5 von 5
Artikel 61 - 71 von 71

RENOVAID Nitrilhandschuhe100 Stk. in Box ZUM BESTELLEN
20,33 € *
momentan nicht verfügbar
RENOVAID Wipes Reinigungstücher 150 Stk. (Dose)
32,37 € *
sofort verfügbar
RENOWIPES Einmalpads
0,62 € *
sofort verfügbar
RENOSCHUTZ Schutzbrille mit Gummizug
12,19 € *
sofort verfügbar
Renomask Schutzmaske mit Ventil
ab 6,84 € *
sofort verfügbar
Renopip - Pipetten zur Grundierung
ab 0,52 € *
sofort verfügbar
Cuttermesser Nippon-Proficutter 18mm
2,30 € *
sofort verfügbar
10 Cutterklingen SK5 18mm SB
3,34 € *
sofort verfügbar
Emaillackpinsel
ab 0,90 € *
sofort verfügbar
Flachpinsel Polymix
ab 3,28 € *
sofort verfügbar
Ringpinsel
ab 4,53 € *
sofort verfügbar

Sinnvolle Werkzeuge, Zubehör, Maschinen und Geräte

Um die RENOVAID Produkte optimal zu verarbeiten haben wir eine Reihe von nützlichem Zubehör, Werkzeugen und Maschinen in unserem Sortiment aufgenommen.

Spezielle Spachtelmesser mit einem 90° Winkel sind zum optimalen einbringen unserer RENOFLEX Produkte geeignet. Einzel- und Doppelkartuschenpistolen zum leichten auspressen der RENOVAID Materialien. Mischbretter, Becher und Pinsel ergänzen unser Sortiment. Des Weiteren bieten wir für professionelle Anwender spezielle Maschinen und Geräte zum Entfernen von angefaultem oder beschädigtem Altholz an. Eine Handfräse sowie eine Fräse mit biegsamer Welle sind hierfür optimal geeignet.

Wichtig ist der Arbeitsschutz rund um das Thema Epoxy. Hierzu bieten wir Nitrilhandschuhe und Reinigungstücher an. Epoxidharz ist ein am Bau zugelassenes und häufig verwendetes Produkt. Man sollte zunächst die technischen Merkblätter und Sicherheitsdatenblätter lesen und sich damit vertraut machen. Lesen Sie auch die Broschüre der Bau-Berufsgenossenschaft "Arbeiten mit Epoxidharzen" im Internet.